Holger Englert

Holger Englert

Der Bankfachwirt und studierte Wirtschaftswissenschaftler Holger Englert ist Geschäftsführer der PASS Banking Solutions. Sein Fokus liegt auf den Themen Banksteuerung und Process Outsourcing. Vor seinem Eintritt in das Unternehmen 2001 war er unter anderem für das Bankhaus Partin tätig sowie als Berater in den Bereichen Meldewesen, Altersvorsorge (Rürup/Riester) sowie für die Migration von Kernbankenanwendungen.

Alle Artikel von Holger Englert:

Kostentreiber Meldewesen: Automatisierung als Schlüssel

Und täglich grüßt das Murmeltier: Ob BCBS 239, AnaCredit, FinaRisikoV oder FINREP 2.0 – die Regulatorik hat die Banken fest im Griff. Jetzt heißt es, Druck in Zukunftsfähigkeit umzuwandeln.

Das Fazit meines letzten Beitrags war eindeutig: Der einzige Ausweg aus dem „regulatorischen Tsunami“ sind automatisierte Prozesse. So weit die Theorie. Was aber heißt das in der Praxis? Weiterlesen 

Und täglich grüßt das Murmeltier: Kostentreiber Meldewesen

Die regulatorischen Anforderungen steigen weiter. Als nächstes stehen mit BCBS 239 die Themen Risikodatenaggregation und Reporting ins Haus. Lassen sich Druck und Frust durch eine IT-Modernisierung in Zunkunftskapital verwandeln?

Der vom Basler Ausschuss für Bankenaufsicht beschlossene Standard BCBS 239 formuliert erstmals umfassende regulatorische Anforderungen an die IT-Infrastruktur, das Datenmanagement und die Risikoberichterstattung in Kreditinstituten. Weiterlesen 

Banken vs. Technologiekonzerne: Wer gewinnt den Wettlauf um die „Bank der Zukunft“?

Der „Banker“ ist out – Banken sind (noch immer) „in“. Allerdings blasen „Nicht-Banken“ wie Apple, Facebook & Co. zum Angriff – sind die deutschen Banken auf diesen vorbereitet?

Spätestens seit der Finanzkrise ist der „Banker“ in Deutschland fast so unbeliebt wie der Politiker und das, obwohl gerade wir Deutschen doch lieber jeden übrigen Cent auf einem (un)verzinsten Sparkonto stehen lassen als uns in das Risiko einer alternativen Anlageform zu begeben. Weiterlesen