Artikel in der Kategorie "Prozess- und Informationsmanagement"

Vorsprung durch Wissen: Big Data in der Finanzindustrie

Vorsprung durch Wissen: Big Data in der Finanzindustrie

Blockchain, Cognitive Computing, Smart Data und Monitoring: Big Data hat das Zeug, die Finanzindustrie auf den Kopf zu stellen.

Die Finanzindustrie hat sich Big Data bisher eher zögerlich genähert. Aber eine Veränderung ist absehbar – denn gerade der Finanzsektor ist für eine regelrechte Explosion der Big-Data-Nutzung prädestiniert. Vor allem in den Kerngeschäftsbereichen sind die Potenziale enorm: Das reicht von neuen Produkten über eine erhöhte Servicequalität bis hin zu signifikanten Aufwands- und Kostensenkungen. Weiterlesen 

Das (digitalisierte) Kreditgeschäft der Zukunft

Alle reden drüber, keiner macht’s – zumindest nicht im Kreditgeschäft. Ich spreche von einer konsequenten Digitalisierung. Dabei sind die Prozessstandards schon lange nicht mehr ausreichend. 

John Cryan, der neue Chef der Deutschen Bank, fand in seiner ersten Pressekonferenz Ende Oktober deutliche Worte: Die IT ist veraltet, ein Drittel der Hardware am Ende ihrer Lebensdauer. Die Systeme seien „lausig“, die ganze interne Struktur „schrecklich ineffizient“, die Prozesse langsam. Eine Einschätzung, die sich meiner Meinung nach 1:1 auf das Kreditgeschäft deutscher Banken übertragen lässt. Weiterlesen 

Agil handeln – Druck abbauen: BPM für Banken

Für Banken ein bekanntes Problem: veraltete IT-Landschaften, auf denen fortlaufend komplexe Produkte implementiert werden. Seit einigen Monaten stelle ich Ihnen an dieser Stelle Modernisierungsansätze vor. Heute: Business Process Management. 

In meinem letzten Blogbeitrag hatte ich beleuchtet, wie sich durch die automatisierte Migration von Legacy-Systemen teure Technologien durch flexible Lösungen ersetzen lassen. Heute möchte ich Ihnen eine andere Option aufzeigen: Sie belässt Systeme, wie sie sind – ermöglicht aber dennoch, Usability, Workflow, Datenintegrität, Datenaustausch und Prozess- und Servicemanagement zu modernisieren. Weiterlesen 

Industrie 4.0 und der Schadenprozess – ein Gastbeitrag im Fachblog für die Assekuranz

Auch in Versicherungswirtschaft ist das Thema Industrie 4.0 angekommen. Welche Chancen und Herausforderungen sich in Bezug auf das Schadenmanagement ergeben, diskutiere ich im Fachblog für die Assekuranz.

Industrie 4.0 ist in aller Munde, die Kanzlerin erklärte das Thema jüngst zur Chefsache: die Smart Factory, das Internet der Dinge, der Heilsbringer der Zukunft, die digitale Revolution. Weiterlesen 

Lebensversicherung war gestern – über die Altersvorsorge von morgen

Die klassische Kapitallebensversicherung muss revolutioniert werden – und zwar radikal. Verschlafen die deutschen Versicherer die Entwicklung?

Die Schlagzeilen ähneln sich: „Die Lebensversicherung hat ausgedient“, „BaFin erklärt Lebensversicherung zum Auslaufmodell“, „Lebensversicherungen droht 90-Millarden-Euro-Loch“. Wahr sind sie alle. Weiterlesen 

Schadenmanagement: neue Standards für zufriedene Versicherungskunden

Ein Schaden – viele Akteure: Im Schadenfall sind zahlreiche Partner und Dienstleister in den Bearbeitungsprozess involviert. An einem effizienteren Schadenmanagement arbeitet aktuell das BiPRO e.V. (Brancheninstitut für Prozessoptimierung).

Der Schadenfall ist für Versicherer ein klassischer „Moment of Truth“ – sind es doch vor allem die Erfahrungen innerhalb der Schadenregulierung, die über die Kundenzufriedenheit und Weiterempfehlungsbereitschaft entscheiden. Weiterlesen