Artikel mit dem Schlüsselwort "Digitalisierung"

Banken im Gebührenrausch: Kunden antworten mit Wechsel

Banken im Gebührenrausch: Kunden antworten mit Wechsel

Bankgebühren und Strafzinsen – die Geschäftsmodelle der Banken lassen Kunden nicht mehr kalt: Das Wechselkarussell nimmt Fahrt auf.

Wenn es um die Einführung von Gebühren geht, zeigen sich Banken durchaus kreativ: Gebühren für das Geldabheben, die Nutzung der SB-Geräte oder gar für jeden Klick im Online-Banking, Einführung oder Erhöhung von Kontoführungsgebühren. Jetzt setzen erste Banken auch im Retail Banking auf die Einführung von Strafzinsen für Guthaben ihrer Privatkunden. Ab einem Guthaben von 10.000 Euro will beispielsweise die Volksbank Reutlingen 0,5 Prozent Zinsen p.a. von ihren Kunden verlangen können. Auf die scheinbar grenzenlose Loyalität der Bankkunden ist aber zusehends weniger Verlass – immer mehr Kunden kehren der angestammten Hauptbankverbindung den Rücken und wechseln zu kostengünstigen Direktbanken. Weiterlesen 

Erträge dringend gesucht: Wie Banken auf die Niedrigzinsphase reagieren können

Erträge dringend gesucht: Banken in der Niedrigzinsphase

Viele Banken schwingen aktuell den Gebührenhammer und hoffen, so neue Ertragsquellen zu erschließen – Konzept mit Zukunft oder der Anfang vom Ende?

Immer mehr Banken verabschieden sich von vormals kostenlosen Bankservices und führen Gebühren für Girokonten, Bargeldabhebungen oder die Nutzung ihrer SB-Geräte ein. Und daran sollen sich die Bankkunden gewöhnen, so die Aussage von BaFin-Präsident Felix Hufeld: Weiterlesen 

Also sprach… der Kunde: Mit der Stimme Geld verdienen

Also sprach… der Kunde: Mit der Stimme Geld verdienen

Die Stimme ist Ausdruck der Persönlichkeit und wenn wir sprechen, verraten wir mehr, als wir sagen. Das eröffnet auch Banken und Versicherern interessante Perspektiven.

Das Thema Sprache wird aktuell vor allem im Kontext von Chatbots diskutiert. So kam meine Kollegin Christine Spietz vor einiger Zeit zu der Einschätzung, dass eine intelligente Sprachsteuerung den digitalen Assistenten zum Durchbruch verhelfen wird. Für Banken und Versicherer sind sie spätestens dann eine attraktive Option. Allerdings ist dies nur ein Teilaspekt im großen Spektrum der angewandten Sprachwissenschaft. Deshalb richte ich mein Augenmerk heute nicht auf die syntaktische Analyse der Sprache, sondern auf die Sprachmelodie und -kommunikation. Weiterlesen 

Tobias Ehret über das Innovationsmanagement der Postbank

Innovationen müssen von innen und außen kommen und neue Ertragsquellen setzen eine konsequente Datenanalyse voraus – über die Digitalstrategie der Postbank.

Die Postbank ist die größte Privatkundenbank Deutschlands. Wurde das Institut früher vor allem mit langen Schlangen in den Filialen verbunden, möchte man heute als moderne Digitalbank wahrgenommen werden. Ich habe mit Tobias Ehret, Head of Digital Experience & Innovation Management, über den digitalen Weg der Postbank gesprochen.

Weiterlesen 

InsurTechs: Eine Annäherung zwischen Hype und Hysterie

InsurTechs: Eine Annäherung zwischen Hype und Hysterie

Wie entwickelt sich die deutsche InsurTech-Szene und hinter welchen Ansätzen steckt wirklich Substanz und Marktveränderungspotenzial?

Der InsurTech-Markt verzeichnet weiterhin ein starkes Wachstum: Fast täglich kommen neue Konzepte auf den Markt bzw. kündigen sich an. Einen guten Eindruck hierzu vermittelt die fortlaufend aktualisierte „InsurTech-Übersicht DACH“ des New Players Network: Weiterlesen 

Die Modernisierung der IT im Versicherungsmarkt: eine digitale Standortbestimmung

Die Modernisierung der IT im Versicherungsmarkt: eine digitale Standortbestimmung

Mein Fazit zum MCC-Kongress „IT-Optionen für Versicherungen“: Es war informativ, aber auch heterogen – von einem gemeinsamen Digitalisierungsverständnis ist die Branche noch weit entfernt.

„IT-Optionen für Versicherungen“: Auch wenn der Kongresstitel unspezifisch und altbacken daher kommt – wohl der langen Tradition geschuldet, die Veranstaltung jährte sich zum 17. Mal – waren beide Tage Anfang Oktober durch das Schlagwort Digitalisierung geprägt. Weiterlesen 

Sind Chatbots die Zukunft im Digital Retail Banking?

Sind Chatbots die Zukunft im Digital Retail Banking?

Skype, WhatsApp und Co. – Banken bieten ihren Kunden immer häufiger eine Chatfunktion an. Kaum daran gewöhnt, klopft eine neue Generation der Chats an unsere Türe: Werden Chatbots das Banking nachhaltig verändern?

Der Chatbot funktioniert auf den ersten Blick wie ein ganz normaler Chat: Wir stellen eine Frage und bekommen hoffentlich umgehend die passende Antwort. Während beim klassischen Chat ein Mensch agiert, ist es in diesem Fall allerdings ein Roboter. Weiterlesen 

Das Kreuz mit der (FinTech-)Regulierung

Das Kreuz mit der (FinTech-)Regulierung

Gleiche Regeln für alle: Anders als in anderen europäischen Ländern erwartet FinTechs in Deutschland kein Welpenschutz. Ein entscheidender Standortnachteil?

Die Regulierung des Finanzsektors ist in Europa heterogen, die politischen und gesetzgeberischen Ansätze sehr unterschiedlich. Diese Erkenntnis ist nicht neu, die Diskussion nimmt im Zuge des FinTech-Booms aber wieder an Fahrt auf. Der Grund ist einfach: Die Regulierung ist für Start-ups ein Standortfaktor. Ihre Innovationen entstehen durch Ausprobieren. Eine ausufernde Regulierung macht diesen Prozess teuer sowie langwierig und damit nicht selten unmöglich. Auf der anderen Seite steht der Schutz der Verbraucher. Weiterlesen 

Wandel durch Annäherung? Das Erfolgsrezept der solarisBank

Wandel durch Annäherung? Das Erfolgsrezept der solarisBank

Im März ist die solarisBank an den Start gegangen – in Rekordzeit. Ein Zeichen dafür, dass die BaFin sich gegenüber der FinTech-Szene öffnet?

Ist es in Deutschland möglich, in neun Monaten eine Banklizenz zu erhalten und gleichzeitig den Geschäftsbetrieb aufzunehmen? Um es vorwegzunehmen: Ja, das ist es. Als Nächstes werden Sie sich fragen, wie dies in einem Land möglich sein kann, in dem wir regelmäßig über die Last der behördlichen Regulation stöhnen. So steht die BaFin immer wieder in der Kritik – man wirft ihr wenig unternehmerfreundliches Verhalten gegenüber Gründern vor, gerade gegenüber jenen aus der aufstrebenden FinTech-Szene. Weiterlesen 

Wenn Smart Contracts entgleisen: Der Blockchain-Sündenfall bei The DAO

Wenn Smart Contracts entgleisen: Der Blockchain-Sündenfall bei The DAO

Mal ehrlich, wer von Ihnen kennt The DAO und wer weiß, was Decentralized Anonymous Organizations sind? Oder Ethereum? Jeder, der der Meinung ist, dass die Zukunft den Smart Contracts gehört und die Blockchain dabei eine Schlüsselrolle spielen wird, sollte sich sehr genau ansehen, was hier gerade passiert.

Eigentlich sollte es in diesem Beitrag um die Chancen der Blockchain-Technologie auf den Finanzmärkten gehen. Nun ist aber unversehens ein ganz anderes Thema in den Mittelpunkt gerückt: Vor zwei Wochen, genauer gesagt am 17. Juni, ereignete sich ein Angriff auf The Decentralized Anonymous Organization (The DAO). Weiterlesen 

Stein der Weisen oder Hype – kann die Blockchain Banken helfen?

Der Stein der Weisen oder nur ein Hype – kann die Blockchain den Banken helfen?

Wo man auch hinschaut: Die Blockchain wird als die Innovation schlechthin in der Finanzindustrie gepriesen. Kosten sollen gesenkt werden, Geschäftsmodelle revolutioniert und Finanzbeziehungen grundlegend neu gestaltet. Ob die Blockchain wirklich der Stein der Weisen ist, diskutiert unser Gastautor Prof. Franz Nees.

Da ist sie also, die Rettung der siechenden Finanzbranche. Die Blockchain wird es richten! Technologische Basis der Kryptowährung Bitcoin, der schillerndsten Spekulationsblase seit den holländischen Tulpen im 17. Jahrhundert. Weiterlesen 

Banking 2.0 – mehr Digitalisierung erfordert mehr IT-Sicherheit

Banking 2.0 – mehr Digitalisierung erfordert mehr IT-Sicherheit

Die hässliche Schwester der Digitalisierung: Eine zunehmende Vernetzung lässt auch die Anforderungen an die IT-Sicherheit steigen. Gerade im Banking. 

Ende April räumte das internationale Zahlungssystem Swift ein, von Hackern angegriffen worden zu sein. Hintergrund war der Angriff auf die Zentralbank von Bangladesch, bei der Kriminelle Anfang Februar 81 Millionen Dollar erbeuteten. Weiterlesen 

Meine 3 wichtigsten FinTech-Trends

Auch Europa kann FinTech, Technologiekonzerne sind auf dem Vormarsch und Banken und FinTechs werden zu Chamäleons.

Bereits Anfang April fand in Kopenhagen mit der Money 20/20 das größte FinTech-Event Europas statt: 3725 Teilnehmer und 422 Speaker – darunter illustre Namen wie Martin Blessing (CEO Commerzbank), Hikmet Ersek (CEO Western Union), June Felix (President of Europe Verifone) und Patrick Gauthier (VP External Payments Amazon) – unterstrichen das enorme Zukunftspotenzial digitaler Finanzdienstleistungen. Weiterlesen 

FinTech vs. Banken: Wie sieht das Banking der Zukunft aus?

Ob FinTechs oder Banken den Kampf um das Banking der Zukunft gewinnen werden, ist die falsche Frage: Verlieren werden die traditionellen Bankprozesse.

Letzte Woche war mal wieder eine FinTech-Woche: Das Bundesministerium der Finanzen lud gemeinsam mit Bitkom und dem Bundesverband deutscher Start-ups zum ersten FinCamp in Berlin ein, der Rest der Branche traf sich auf der „What the FinTech“-Konferenz in Köln. Die Bedeutung der jungen Szene wächst, Politik und Verbände nähern sich an. Weiterlesen 

Taxbutler – disruptive Innovationsgefahr für Steuerberater?

Das Arbeiten der Zukunft: Unter diesem Motto stand Anfang April das Event Between the Towers in Frankfurt. Dieses Mal mit Start-ups jenseits der klassischen FinTech-Szene. Besonders spannend: taxbutler. Grund genug, das Start-up ausführlicher zu betrachten.

„Steuererklärung ab 27 Euro – für alle Einkunftsarten“: Das ist die erste Message, welche taxbutler bei Eingabe des Start-ups in die Suchmaschine Google an die Welt kommuniziert. Weiterlesen 

Innovation Report Banking: Banken jetzt zur Teilnahme anmelden!

Online-Banking ist tot – es lebe Innovation Banking: Bis zum 20. April können sich Banken noch kostenfrei für eine Teilnahme an unserer aktuellen Studie anmelden.

Online-Banking – einst ein innovativer Weg, Bankgeschäfte rund um die Uhr und ohne Filialen abzuwickeln – ist längst zum Standard geworden. Seit 2001 verfolgen wir die Entwicklung vom Core Online-Banking hin zum All Virtual Banking und konnten feststellen, dass eine solide Baseline inzwischen erreicht ist. Weiterlesen 

Banking-as-a-Service für FinTechs

Banking-as-a-Service für FinTechs – Interview mit Sutor-Bank-Geschäftsführer Robert Freitag

Banking-as-a-Service: Gerade hat die Sutor Bank ihre Services für FinTechs erweitert – ab sofort können diese sowohl auf das Anlage-Management- als auch das Core-Banking-System des Instituts zugreifen.

Ein Interview mit Geschäftsführer Robert Freitag über die hauseigene Startup-Plattform und die Zukunftsfähigkeit von Banken. Außerdem erklärt er, warum FinTechs für die Sutor Bank mehr Chance als Konkurrenz sind.

Weiterlesen 

Die digitale Reise der Assekuranz: ein Selbstversuch

Bei MileBox kann man hinterm Lenkrad Prämien sammeln – belohnt wird eine sichere Fahrweise. Die App im Test.

Ende letzten Jahres hatte ich hier im Blog die Frage gestellt, wohin die digitale Reise der Versicherungsbranche geht. Ausgangspunkt war der Partnerkongress der Versicherungsforen Leipzig, auf dem mehr als 350 Experten über die digitale Transformation der Assekuranz diskutierten. Wie man die Herausforderung angehen kann, zeigte damals u.a. Bernd Scharrer vom Allianz Digital Accelerator. Eine der vorgestellten Ideen: die App MileBox. Weiterlesen 

Allfinanzberatung quo vadis?

Einmal hin, alles drin – vom Werbespruch einer großen deutschen Handelskette sind Banken und Versicherer noch weit entfernt. Und am Horizont formiert sich Konkurrenz.

Das Thema Allfinanzberatung ist kein neues – bereits seit einigen Jahren versuchen sich Banken, Versicherungsgesellschaften und nicht zuletzt die Strukturvertriebe daran, gleichzeitig Bank- wie auch Versicherungsprodukte zu vertreiben. Weiterlesen 

Außen hui und innen pfui: Ist die Assekuranz undigitalisierbar?

Fehlende Standards und heterogene Legacy-Systeme: Unter der Haube von Versicherern und InsurTechs passt noch so einiges nicht zusammen.

Sie sind in aller Munde und aktuell der große Hype der Digitalisierung: FinTechs. Was im Bankenumfeld begann, setzt sich im Versicherungsmarkt fort. Clark, Knip, Getsafe, mobilversichert.de & Co. – InsurTechs schießen wie Pilze aus dem Boden und konnten in den letzten Monaten attraktive Investments für ihre Ideen einsammeln. Weiterlesen