Artikel mit dem Schlüsselwort "Künstliche Intelligenz"

Also sprach… der Kunde: Mit der Stimme Geld verdienen

Also sprach… der Kunde: Mit der Stimme Geld verdienen

Die Stimme ist Ausdruck der Persönlichkeit und wenn wir sprechen, verraten wir mehr, als wir sagen. Das eröffnet auch Banken und Versicherern interessante Perspektiven.

Das Thema Sprache wird aktuell vor allem im Kontext von Chatbots diskutiert. So kam meine Kollegin Christine Spietz vor einiger Zeit zu der Einschätzung, dass eine intelligente Sprachsteuerung den digitalen Assistenten zum Durchbruch verhelfen wird. Für Banken und Versicherer sind sie spätestens dann eine attraktive Option. Allerdings ist dies nur ein Teilaspekt im großen Spektrum der angewandten Sprachwissenschaft. Deshalb richte ich mein Augenmerk heute nicht auf die syntaktische Analyse der Sprache, sondern auf die Sprachmelodie und -kommunikation. Weiterlesen 

Quants im Vormarsch – das Algo-Trading der Zukunft

„Wer mit 20 schon Quant ist, hat kein Herz – wer mit 40 noch immer nicht Quant ist, keinen Verstand.“ Dieser in der Finanz- und Investmentbranche geläufige Witz birgt de facto ein Quäntchen Wahrheit, doch was genau steckt dahinter?

Während sich die Volatilität bei Anleihen, Devisen und Rohstoffen im Aufwärtstrend befindet, freuen sich die Börsen in den USA und Fernost über gute Unternehmensbilanzen. Weiterlesen 

Anlagealternative Smart Beta?!

Jahresendrallye oder Volatilitäts-Comeback? Eine Prognose zur Entwicklung des Aktienmarktes gleicht momentan einem Blick in die Glaskugel. Smart-Beta-Strategien können das Wertverlust-Risiko mindern.

Die Meinungen zum Ausklang des Börsenjahres 2014 weisen wahrlich eine hohe Divergenz auf. Weiterlesen 

Quant ist tot, es lebe Quant

Nachhaltig anstatt schnell: Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen als Antwort auf die Vertrauenskrise am Aktienmarkt.

Die Börse gleicht aktuell einem Wechselbad der Gefühle. Im Mai und Juni erreichten DAX, S&P500 und Dow Jones zwar neue Rekordstände, allerdings deutet die momentane Rotation weg von Small-Caps hin zu risikoärmeren Titeln einen Trendwechsel an und sorgt für Misstrauen. Diese Stimmung spiegelt sich auch bei den Kleinanlegern wider.

Weiterlesen