Artikel mit dem Schlüsselwort "Studie Online-Banking"

Buchtipp: Schöne neue Shoppingwelt auch bei Banken und Versicherungen?

Everything is online – everything is mobile: Gerade ist das Springer-Buch „Marktplätze im Umbruch“ erschienen, das in mehr als 70 Beiträgen digitale Strategien für Services im mobilen Internet beleuchtet. Ich schreibe über Vertriebswege in der vernetzten Welt.

Online- und Mobile-Commerce boomen. Jeder kennt und nutzt diese bequeme Art des Shoppens. Weiterlesen 

Die Digitalisierung und das Bankensterben

Oft wird es prophezeit – das Ende der Banken (wie wir sie kennen). Ich bin davon überzeugt, dass der Finanzdienstleister von heute auch der von morgen sein kann – wenn die Rahmenbedingungen stimmen.

Die Zukunft der Finanzdienstleister ist mehr denn je abhängig von der Fähigkeit der Bank-IT, den Digitalisierungsgrad von Produkten, Services und Prozessen zu steigern. Weiterlesen 

Mit Digitalisierung die Zukunft sichern

„Banken, wie wir sie kennen, wird es in zehn Jahren nicht mehr geben“ – für die Banken ist es an der Zeit aufzuwachen und digitale Mehrwerte zu bieten. Ein Ansatzpunkt: die private Finanzplanung.

Spätestens seit der Finanzkrise wissen wir, dass auch Banken, die jahrzehntelang mit dem Begriff der Solidität in Verbindung gebracht wurden wie Topf mit Deckel, in existenzgefährdende oder gar -vernichtende Schieflagen geraten können. Weiterlesen 

Online & offline vernetzen – Banken sollten darüber sprechen… Angreifer setzen es um

Es ist in aller Munde: Die Vernetzung, die Verzahnung, das Zusammenwachsen von online und offline zu dem Einen, dem Ganzen, dem Lückenlosen. Zu einem „most convenient planet“.

Auf diesem Planeten ist dann alles möglich: Dem Kunden wird in beiden Dimensionen die bestmögliche Customer Experience auf seiner Customer Journey geboten. Weiterlesen 

Banken müssen die digitale Schlagzahl erhöhen

Bis zum Idealbild des Omnikanal-Vertriebs ist es noch ein weiter Weg – längst sind nicht alle Produkte und Prozesse online abgebildet und ein Kanalwechsel selten reibungslos möglich.

Ende Oktober war es so weit: Nach ca. acht Monaten, 50 analysierten Webauftritten und der Auswertung von 62.000 Nutzerfragebögen präsentierten wir im Clubhaus der Frankfurter Rudergesellschaft Germania 1869 e.V. die Highlights der Studie Online-Banking 2014. Weiterlesen 

Omnikanal-Vertrieb bei deutschen Banken – nur ein Wunsch?

Laut einer Umfrage von Roland Berger erwartet ein Großteil der deutschen Banken bis zum nächsten Jahr 30 % der Erträge und mehr als 20 % der Neukunden über Direktkanäle – denen auch die digitalen Kanäle zuzuordnen sind – gewinnen zu können. Eine realistische Erwartung?

Seit 2001 beobachten wir mit der Studienreihe Online-Banking die Virtualisierung im Retailbanking: Weiterlesen 

Online-Banking Studie 2014: Randnotizen der Webseitenanalyse – Teil 1

Die PASS Studie Online-Banking geht aktuell in ihre 8. Runde. Webseitenanalyse und Nutzerumfrage sind abgeschlossen, die Auswertung in vollem Gange. Zeit, erste Fundstücke zu präsentieren. Heute: Mogelpackungen fallen durch.

50 Bankwebseiten und rund 300 Untersuchungskriterien – die PASS Online-Banking Studie 2014 durchleuchtet das Online-Angebot der Banken im deutschsprachigem Raum sehr detailliert. Weiterlesen