Pay as you live – werden Selbstoptimierer-Tarife den Versicherungsmarkt drastisch verändern?

Sind Pay-as-you-live-Tarife Fluch oder Segen? Diese Frage beleuchtet für uns diese Woche Vincent Wolff-Marting, Leiter des Kompetenzteams Informationstechnologie bei den Versicherungsforen Leipzig.

In Reaktion auf die Ankündigung der Generali, einen Selbstoptimierer-Tarif für gesundheitsbewusste Kunden anzubieten, wurde Ende Januar das Ergebnis einer „Kleinen Anfrage“ des Bundestages zu der Frage veröffentlicht, inwieweit Versicherungen mittels Apps Daten zum Verhalten der Versicherten erfassen und verwenden dürfen. Weiterlesen 

Mit Digitalisierung die Zukunft sichern

„Banken, wie wir sie kennen, wird es in zehn Jahren nicht mehr geben“ – für die Banken ist es an der Zeit aufzuwachen und digitale Mehrwerte zu bieten. Ein Ansatzpunkt: die private Finanzplanung.

Spätestens seit der Finanzkrise wissen wir, dass auch Banken, die jahrzehntelang mit dem Begriff der Solidität in Verbindung gebracht wurden wie Topf mit Deckel, in existenzgefährdende oder gar -vernichtende Schieflagen geraten können. Weiterlesen 

Die Bankfilialen sterben aus: Eine radikale Utopie oder bald simple Realität?

Es gibt sie noch, die Überzeugten. Die Traditionalisten unter den Bankern. Diejenigen, die glauben, eine Bank benötigt eine Filiale, um ihre Services zu verkaufen. Die Frage ist aber, ob es auch den Kunden so geht? Denn diese entscheiden letztlich, was überflüssig wird und was bleibt. Gemäß der Regel „nichts währt ewig“ – eine Utopie…

Ja, den Unmut der eingefleischten Filialfans nehme ich gerne in Kauf. Weiterlesen 

Quants im Vormarsch – das Algo-Trading der Zukunft

„Wer mit 20 schon Quant ist, hat kein Herz – wer mit 40 noch immer nicht Quant ist, keinen Verstand.“ Dieser in der Finanz- und Investmentbranche geläufige Witz birgt de facto ein Quäntchen Wahrheit, doch was genau steckt dahinter?

Während sich die Volatilität bei Anleihen, Devisen und Rohstoffen im Aufwärtstrend befindet, freuen sich die Börsen in den USA und Fernost über gute Unternehmensbilanzen. Weiterlesen 

Off-Topic: Runter von der Content-Insel und warum „Future IT“ zu „IT Management“ wird

Vor gut sechs Monaten fiel der Startschuss für unsere Blogs. Seitdem hat sich viel getan: Die Zahl der Autoren wächst, Schwerpunktthemen kristallisieren sich heraus und ja, auch Kurskorrekturen waren notwendig. Der richtige Moment, um im Rahmen der Blogparade Content-Marketing und Corporate Blogs von Klaus Eck ein kleines Zwischenfazit zu ziehen.

Im Juli 2014 gingen unsere Blogs online. Wir entschieden uns dabei bewusst gegen einen klassischen Corporate Blog und für Themenblogs. Weiterlesen 

Lebenswelt 2020: Ein Schritt hinter dem Puls der Zeit?

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran – doch wie sehen sie aus, die Zukunftstrends in Sachen Beratung und Vertrieb von Finanzdienstleistungen? Antworten auf diese Frage sucht die Studie Lebenswelt 2020. Aber findet sie diese auch?

Mitte November präsentierten Prof. Dr. Dieter Rohrmeier (Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe) und Uwe Döring-Katerkamp (Institut für angewandtes Wissen e.V. iaw-Köln) auf dem FI-Forum 2014 ausgewählte Ergebnisse der Studie Lebenswelt 2020. Weiterlesen 

Online & offline vernetzen – Banken sollten darüber sprechen… Angreifer setzen es um

Es ist in aller Munde: Die Vernetzung, die Verzahnung, das Zusammenwachsen von online und offline zu dem Einen, dem Ganzen, dem Lückenlosen. Zu einem „most convenient planet“.

Auf diesem Planeten ist dann alles möglich: Dem Kunden wird in beiden Dimensionen die bestmögliche Customer Experience auf seiner Customer Journey geboten. Weiterlesen 

Anlagealternative Smart Beta?!

Jahresendrallye oder Volatilitäts-Comeback? Eine Prognose zur Entwicklung des Aktienmarktes gleicht momentan einem Blick in die Glaskugel. Smart-Beta-Strategien können das Wertverlust-Risiko mindern.

Die Meinungen zum Ausklang des Börsenjahres 2014 weisen wahrlich eine hohe Divergenz auf. Weiterlesen 

Nachhaltigkeit muss mehr sein als nur „grün“

Der Bankenverband stellte kürzlich sein Impulspapier „Nachhaltigkeitsmanagement“ vor, in dem sich die privaten Banken zum Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung bekennen. Ein richtiges Signal – der Prozess steht allerdings noch am Anfang.

Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes deutscher Banken brachte es bei der Präsentation des Impulspapiers in Berlin auf eine einfache Formel Weiterlesen 

Banken müssen die digitale Schlagzahl erhöhen

Bis zum Idealbild des Omnikanal-Vertriebs ist es noch ein weiter Weg – längst sind nicht alle Produkte und Prozesse online abgebildet und ein Kanalwechsel selten reibungslos möglich.

Ende Oktober war es so weit: Nach ca. acht Monaten, 50 analysierten Webauftritten und der Auswertung von 62.000 Nutzerfragebögen präsentierten wir im Clubhaus der Frankfurter Rudergesellschaft Germania 1869 e.V. die Highlights der Studie Online-Banking 2014. Weiterlesen 

Was bedeutet FATCA für Banken?

Bereits 2010 trat in den USA der „Foreign Account Tax Compliance Act“ (FATCA) in Kraft. Zur Bekämpfung von Steuerhinterziehung sollen die Vermögenswerte US-steuerpflichtiger Personen und Gesellschaften im Ausland erfasst werden. Welche Herausforderungen ergeben sich dadurch für deutsche Finanzinstitute?

Der „Foreign Account Tax Compliance Act“ ist Bestandteil des US-Gesetzes „HIRE Act“ und hat das Ziel, durch die Erfassung von Vermögenswerten auf Konten im (US)-Ausland die „Steuerehrlichkeit zu fördern“. Weiterlesen