Artikel mit dem Schlüsselwort "Künstliche Intelligenz"

Künstliche Intelligenz im Retail-Banking: Wohin geht die Reise?

Die Digitalisierung und mit ihr die Künstliche Intelligenz (KI) transformieren Unternehmen und Geschäftsmodelle. Der Umgang mit den Kunden im Retail-Banking ist ein Beispiel, wie gewachsene Beziehungen neu definiert werden. Dabei gibt es große Potenziale, aber auch Klippen, die umschifft werden müssen. Der dritte Teil meiner Artikelserie versucht, einen Überblick über dieses Thema zu geben.

Neue Informationstechnologien verbesserten über Jahre hinweg die Effizienz und steigerten den Umsatz im Finanzsektor. KI verspricht eine Wiederholung dieser Entwicklung. Bisher wird sie im Retail-Banking allerdings noch wenig genutzt. Weiterlesen 

Künstliche Intelligenz im Banking: Revolution in der Finanzwelt?

Die Digitalisierung ist die zweite große technologische Revolution der Menschheit, die weitreichende wirtschaftliche und kulturelle Veränderungen nach sich zieht. Sie ist auch zu einem Schlüsselthema für die Bankenwelt geworden. Neben der andauernden Niedrigzinsphase auf der ökonomischen Seite und den vielfältigen juristischen Entwicklungen hinsichtlich der Bankenaufsicht ist es die dritte große Herausforderung für die strategische Entwicklung. Bei der Digitalisierung kristallisiert sich der maschinelle Umgang mit den immer zahlreicher anfallenden Daten mittels Konzepten und Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) als Kernthema heraus.

Allgemein verstehen wir heute unter KI diejenigen Methoden, mit denen Computer Fähigkeiten erlangen, aus Daten über das Erkennen von Mustern und Zusammenhängen Wissen zu erwerben und dieses auch anzuwenden. Weiterlesen 

Künstliche Intelligenz im Banking: Innovation oder Neuinszenierung?

Künstliche Intelligenz dominiert in verschiedenen Erscheinungsformen die Innovationen in der Informationstechnologie. Die Nutzung von Daten und Rechenleistung für die Entscheidungsunterstützung, die Automatisierung von Geschäftsprozessen und die Verringerung von Fehlern ist in allen Branchen ein angesagtes Thema – nicht erst seit 2020.

Auch für Banken bietet es interessante Facetten, auch wenn viele Entwicklungen sich eher als Neuinszenierung anstatt einer Premiere verstehen. Deswegen lohnt sich auch ein Blick in die Vergangenheit, um zu beurteilen, was auf diesem Gebiet wirklich neu und was nur alter Wein in neuen Schläuchen ist.

Weiterlesen 

Die digitale Zukunft der Versicherungswirtschaft

Die digitale Zukunft der Versicherungswirtschaft

In welchem Stadium befindet sich die Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft, muss sich die Branche gegen Google, Amazon, Facebook & Apple (GAFA) aufstellen und gibt es neue technologische Treiber? Diesen Fragen ging ich kürzlich auf dem Partnerkongress der Versicherungsforen Leipzig nach.

Als ich mich vor drei Jahren das erste Mal mit dem Thema Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft auseinandersetzte, wurde mir eines schnell klar: Jeder versteht unter dem Buzzword etwas anderes, es gibt unterschiedliche Denkansätze und divergente Umsetzungsoptionen. Weiterlesen 

Also sprach… der Kunde: Mit der Stimme Geld verdienen

Also sprach… der Kunde: Mit der Stimme Geld verdienen

Die Stimme ist Ausdruck der Persönlichkeit und wenn wir sprechen, verraten wir mehr, als wir sagen. Das eröffnet auch Banken und Versicherern interessante Perspektiven.

Das Thema Sprache wird aktuell vor allem im Kontext von Chatbots diskutiert. So kam meine Kollegin Christine Spietz vor einiger Zeit zu der Einschätzung, dass eine intelligente Sprachsteuerung den digitalen Assistenten zum Durchbruch verhelfen wird. Für Banken und Versicherer sind sie spätestens dann eine attraktive Option. Allerdings ist dies nur ein Teilaspekt im großen Spektrum der angewandten Sprachwissenschaft. Deshalb richte ich mein Augenmerk heute nicht auf die syntaktische Analyse der Sprache, sondern auf die Sprachmelodie und -kommunikation. Weiterlesen 

Quants im Vormarsch – das Algo-Trading der Zukunft

„Wer mit 20 schon Quant ist, hat kein Herz – wer mit 40 noch immer nicht Quant ist, keinen Verstand.“ Dieser in der Finanz- und Investmentbranche geläufige Witz birgt de facto ein Quäntchen Wahrheit, doch was genau steckt dahinter?

Während sich die Volatilität bei Anleihen, Devisen und Rohstoffen im Aufwärtstrend befindet, freuen sich die Börsen in den USA und Fernost über gute Unternehmensbilanzen. Weiterlesen 

Anlagealternative Smart Beta?!

Jahresendrallye oder Volatilitäts-Comeback? Eine Prognose zur Entwicklung des Aktienmarktes gleicht momentan einem Blick in die Glaskugel. Smart-Beta-Strategien können das Wertverlust-Risiko mindern.

Die Meinungen zum Ausklang des Börsenjahres 2014 weisen wahrlich eine hohe Divergenz auf. Weiterlesen 

Quant ist tot, es lebe Quant

Nachhaltig anstatt schnell: Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen als Antwort auf die Vertrauenskrise am Aktienmarkt.

Die Börse gleicht aktuell einem Wechselbad der Gefühle. Im Mai und Juni erreichten DAX, S&P500 und Dow Jones zwar neue Rekordstände, allerdings deutet die momentane Rotation weg von Small-Caps hin zu risikoärmeren Titeln einen Trendwechsel an und sorgt für Misstrauen. Diese Stimmung spiegelt sich auch bei den Kleinanlegern wider.

Weiterlesen