insurtech getsafe

„Wir sind der First Mover“ – Christian Wiens von GetSafe im Interview

InsurTech überrollt die Versicherungsbranche – oder auch nicht? Kaum ein Thema wurde in den letzten Monaten kontroverser und emotionaler diskutiert. Während die einen ein hohes disruptives Potenzial bescheinigen, sprechen andere von Intransparenz, Abzocke und unreifen Geschäftsmodellen.

Und der Ton wird rauer: Makler und Versicherer greifen InsurTechs frontal an und auch der Konkurrenzkampf der Start-ups untereinander nimmt zu. Vor allem die digitalen Versicherungsmakler stehen dabei im Fokus. Mein Ausgangspunkt für ein Interview mit Christian Wiens, Gründer und Geschäftsführer von GetSafe. Weiterlesen 

Stein der Weisen oder Hype – kann die Blockchain Banken helfen?

Der Stein der Weisen oder nur ein Hype – kann die Blockchain den Banken helfen?

Wo man auch hinschaut: Die Blockchain wird als die Innovation schlechthin in der Finanzindustrie gepriesen. Kosten sollen gesenkt werden, Geschäftsmodelle revolutioniert und Finanzbeziehungen grundlegend neu gestaltet. Ob die Blockchain wirklich der Stein der Weisen ist, diskutiert unser Gastautor Prof. Franz Nees.

Da ist sie also, die Rettung der siechenden Finanzbranche. Die Blockchain wird es richten! Technologische Basis der Kryptowährung Bitcoin, der schillerndsten Spekulationsblase seit den holländischen Tulpen im 17. Jahrhundert. Weiterlesen 

Filialschließungen und Gebührenerhöhungen – tappen Banken von der Zins- in die Imagefalle?

Filialschließungen und Gebührenerhöhungen – tappen Banken von der Zins- in die Imagefalle?

Die Niedrigzinsen setzen den Banken immer mehr zu. Auf mittlere und längere Sicht müssen entweder neue Ertragsquellen erschlossen oder die Kosten deutlich reduziert werden. Welche Probleme dabei auftreten und welche Rolle dabei die IT spielen kann, diskutiert unser Gastautor Prof. Franz Nees.

Weil die auskömmlichen Erträge aus dem Zinsdifferenzgeschäft bei andauerndem Niedrigzins der Vergangenheit angehören, ergibt sich ein erheblicher Handlungsbedarf für die Banken. Weiterlesen 

Die FinTech-Reise der europäischen Großbanken

Falsch abgebogen? Die FinTech-Reise der europäischen Großbanken

Adaption, Kooperation, Inkubation? Die FinTech-Aktivitäten europäischer Großbanken in Deutschland, der Schweiz, Großbritannien und Spanien auf dem Prüfstand.

Kürzlich hat die Deutsche Bank verkündet, ernst zu machen: Sie will in diesem Jahr rund 200 Millionen Euro in digitale Innovationen investieren – bis 2020 sollen es etwa 750 Millionen Euro sein. Weiterlesen 

Banking 2.0 – mehr Digitalisierung erfordert mehr IT-Sicherheit

Banking 2.0 – mehr Digitalisierung erfordert mehr IT-Sicherheit

Die hässliche Schwester der Digitalisierung: Eine zunehmende Vernetzung lässt auch die Anforderungen an die IT-Sicherheit steigen. Gerade im Banking. 

Ende April räumte das internationale Zahlungssystem Swift ein, von Hackern angegriffen worden zu sein. Hintergrund war der Angriff auf die Zentralbank von Bangladesch, bei der Kriminelle Anfang Februar 81 Millionen Dollar erbeuteten. Weiterlesen 

Vorsprung durch Wissen: Big Data in der Finanzindustrie

Vorsprung durch Wissen: Big Data in der Finanzindustrie

Blockchain, Cognitive Computing, Smart Data und Monitoring: Big Data hat das Zeug, die Finanzindustrie auf den Kopf zu stellen.

Die Finanzindustrie hat sich Big Data bisher eher zögerlich genähert. Aber eine Veränderung ist absehbar – denn gerade der Finanzsektor ist für eine regelrechte Explosion der Big-Data-Nutzung prädestiniert. Vor allem in den Kerngeschäftsbereichen sind die Potenziale enorm: Das reicht von neuen Produkten über eine erhöhte Servicequalität bis hin zu signifikanten Aufwands- und Kostensenkungen. Weiterlesen 

Die Niedrigzinsphase als Innovationsmotor?

Die Niedrigzinsphase als Innovationsmotor?

Niedrigzinsen werden vor allem als Schaden für die Sparer diskutiert. Warum Banken die Niedrigzinsphase sehr viel mehr fürchten müssen, erklärt unser Gastautor Prof. Franz Nees.

„Warum Niedrigzinsen so gefährlich für Verbraucher sind“, so titelt der Stern in der aktuellen Ausgabe 17/2016 und verweist auf ein kürzlich in der Zeitung Die Welt abgedrucktes Interview mit Postbank-Chef Frank Strauß, in dem dieser eine komplette Überarbeitung des Gebührenmodells der Bank und ein mögliches Ende des kostenlosen Girokontos ankündigte. Weiterlesen 

shutterstock_138394499

Meine 3 wichtigsten FinTech-Trends

Auch Europa kann FinTech, Technologiekonzerne sind auf dem Vormarsch und Banken und FinTechs werden zu Chamäleons.

Bereits Anfang April fand in Kopenhagen mit der Money 20/20 das größte FinTech-Event Europas statt: 3725 Teilnehmer und 422 Speaker – darunter illustre Namen wie Martin Blessing (CEO Commerzbank), Hikmet Ersek (CEO Western Union), June Felix (President of Europe Verifone) und Patrick Gauthier (VP External Payments Amazon) – unterstrichen das enorme Zukunftspotenzial digitaler Finanzdienstleistungen. Weiterlesen 

shutterstock_220523407

FinTech vs. Banken: Wie sieht das Banking der Zukunft aus?

Ob FinTechs oder Banken den Kampf um das Banking der Zukunft gewinnen werden, ist die falsche Frage: Verlieren werden die traditionellen Bankprozesse.

Letzte Woche war mal wieder eine FinTech-Woche: Das Bundesministerium der Finanzen lud gemeinsam mit Bitkom und dem Bundesverband deutscher Start-ups zum ersten FinCamp in Berlin ein, der Rest der Branche traf sich auf der „What the FinTech“-Konferenz in Köln. Die Bedeutung der jungen Szene wächst, Politik und Verbände nähern sich an. Weiterlesen 

shutterstock_337539353

Taxbutler – disruptive Innovationsgefahr für Steuerberater?

Das Arbeiten der Zukunft: Unter diesem Motto stand Anfang April das Event Between the Towers in Frankfurt. Dieses Mal mit Start-ups jenseits der klassischen FinTech-Szene. Besonders spannend: taxbutler. Grund genug, das Start-up ausführlicher zu betrachten.

„Steuererklärung ab 27 Euro – für alle Einkunftsarten“: Das ist die erste Message, welche taxbutler bei Eingabe des Start-ups in die Suchmaschine Google an die Welt kommuniziert. Weiterlesen 

shutterstock_288928367

Innovation Report Banking: Banken jetzt zur Teilnahme anmelden!

Online-Banking ist tot – es lebe Innovation Banking: Bis zum 20. April können sich Banken noch kostenfrei für eine Teilnahme an unserer aktuellen Studie anmelden.

Online-Banking – einst ein innovativer Weg, Bankgeschäfte rund um die Uhr und ohne Filialen abzuwickeln – ist längst zum Standard geworden. Seit 2001 verfolgen wir die Entwicklung vom Core Online-Banking hin zum All Virtual Banking und konnten feststellen, dass eine solide Baseline inzwischen erreicht ist. Weiterlesen 

Banking-as-a-Service für FinTechs

Banking-as-a-Service für FinTechs – Interview mit Sutor-Bank-Geschäftsführer Robert Freitag

Banking-as-a-Service: Gerade hat die Sutor Bank ihre Services für FinTechs erweitert – ab sofort können diese sowohl auf das Anlage-Management- als auch das Core-Banking-System des Instituts zugreifen.

Ein Interview mit Geschäftsführer Robert Freitag über die hauseigene Startup-Plattform und die Zukunftsfähigkeit von Banken. Außerdem erklärt er, warum FinTechs für die Sutor Bank mehr Chance als Konkurrenz sind.

Weiterlesen 

shutterstock_279097199

Vier Tipps für ein sicheres Mobile Banking

Flexibel Bankgeschäfte erledigen – mit dem Smartphone und einer Banking-App ist das heute einfach möglich. Dabei ist bequem allerdings nicht unbedingt sicher.

Anfang des Jahres testete die COMPUTER BILD fünf beliebte Banking-Apps: Banking 4A/4I, Centralway Numbrs, Sparkasse+, Finanzblick und Outbank. Das Ergebnis: Beim Komfort und den Funktionen überzeugen alle Apps, aber keine ist wirklich sicher. Auch bei den Siegern Outbank und Finanzblick gibt es Sicherheitsmängel. Weiterlesen 

Mobile Payment in Deutschland? Erst mit Apple und Google!

Bargeldland Deutschland – wird Mobile Payment durch Apple und Google salonfähig?

Der Alleskönner Smartphone hat in den letzten Jahren nicht wenige Gegenstände ersetzt und teilweise sogar ganz vom Markt verdrängt. Kann er auch den längst überfälligen Durchbruch des Mobile Payments herbeiführen?

Digitalkamera, MP3-Player, Taschenkalender, Notizzettel… all das brauchen wir heute nicht mehr, wenn wir nur unser Smartphone dabei haben. Und diese Liste könnte beliebig weit fortgesetzt werden. Was ist da naheliegender als die Vermutung, dass diese umfassende Digitalisierung unseres Handtascheninhaltes demnächst auch unseren Geldbeutel erfassen wird? Wozu noch Bargeld und Kreditkarte mit uns rumschleppen, wenn wir doch schließlich unser Smartphone dabei haben? Weiterlesen 

shutterstock_94203646

Die digitale Reise der Assekuranz: ein Selbstversuch

Bei MileBox kann man hinterm Lenkrad Prämien sammeln – belohnt wird eine sichere Fahrweise. Die App im Test.

Ende letzten Jahres hatte ich hier im Blog die Frage gestellt, wohin die digitale Reise der Versicherungsbranche geht. Ausgangspunkt war der Partnerkongress der Versicherungsforen Leipzig, auf dem mehr als 350 Experten über die digitale Transformation der Assekuranz diskutierten. Wie man die Herausforderung angehen kann, zeigte damals u.a. Bernd Scharrer vom Allianz Digital Accelerator. Eine der vorgestellten Ideen: die App MileBox. Weiterlesen 

shutterstock_213192946

Anlageberatung: Wann entern Roboter die Banken?

Immer öfter legen Maschinen das Geld an – nur nicht bei den klassischen Beraterbanken. Diese fordern stattdessen regulatorische Veränderungen. Warum nicht lieber mit spezialisierten FinTechs kooperieren und einen neuen Stein ins Rollen bringen?

„Der regulierungsbedingte Exodus der Banken aus der Aktienberatung kann nicht gestoppt werden“, beklagte Christine Bortenlänger (Geschäftsführender Vorstand des Deutschen Aktieninstituts) kürzlich in einem Interview mit der Zeitschrift die bank. Und tatsächlich ist die Anzahl der Besitzer von Aktien und Fonds seit 2000 kontinuierlich gesunken. Weiterlesen 

shutterstock_223963798

Fünf Einsichten: Was Banken von FinTechs lernen können

FinTechs sind in aller Munde. Sie mischen den Markt auf und bekommen viel Aufmerksamkeit: medial, von Banken, Innovationsexperten, ITlern, Marketern und Venture-Capital-Unternehmen. Warum? Weil sie ein paar Dinge anders machen, als es Banken bisher getan haben.

Es wurde eine Menge geforscht im letzten Jahr, mit vielen interessanten Erkenntnissen. Auch darüber, was die Goliaths von den Davids der Branche lernen können – und sollten. Hier die fünf wichtigsten Punkte, bei denen Banken von FinTechs lernen können: Weiterlesen 

shutterstock_333002987

Allfinanzberatung quo vadis?

Einmal hin, alles drin – vom Werbespruch einer großen deutschen Handelskette sind Banken und Versicherer noch weit entfernt. Und am Horizont formiert sich Konkurrenz.

Das Thema Allfinanzberatung ist kein neues – bereits seit einigen Jahren versuchen sich Banken, Versicherungsgesellschaften und nicht zuletzt die Strukturvertriebe daran, gleichzeitig Bank- wie auch Versicherungsprodukte zu vertreiben. Weiterlesen